Untersuchungs- und Behandlungsraum „1“

Wirbelsäulenorthopädie

Leiden Sie unter Rückenschmerzen?

Rückenbeschwerden sind eine weit verbreitete Volkskrankheit, 80% aller Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben, oftmals jedoch häufiger, unter teils starken Rückenschmerzen, welche auch über Jahre andauern können.

 

Deshalb ist eine gezielte Untersuchung und Diagnostik besonders wichtig, um akute Schmerzzustände möglichst rasch zu lindern und einer Chronifizierung der Schmerzen vorzubeugen.

 

Bei chronischen Schmerzzuständen sind die gezielte Untersuchung und Diagnostik ebenso wichtig, um nach sorgfältiger Diagnosestellung eine wirkungsvolle und dabei aber auch möglichst schonende Behandlung einzuleiten und durchzuführen.

 

Wie kommt es zu Wirbelsäulenleiden?

In der heutigen Zeit, die oft mit sitzenden Tätigkeiten verbunden ist, leiden viele Menschen an Rückenschmerzen und scheinbar therapieresistenten Beschwerden.  Ursache sind oft verschleißbedingte Veränderungen an der Wirbelsäule, sowohl der kleinen Wirbelgelenke als auch der Bandscheiben oder der Wirbel selbst. Auch psychosomatische Schwierigkeiten können eine Rolle bei der Schmerzentstehung spielen: Die Wirbelsäule ist ein wichtiges „Erfolgsorgan“. Eine Formulierung wie: „Jemand hat schwer an etwas zu tragen“ ist ein Hinweis aus der Umgangssprache, die sich auf diesen Zusammenhang beziehen.

 

Wir möchten, dass Sie in Beruf und Freizeit beschwerdefrei sind und mit einem starken Rücken durch das Leben gehen.

Unsere Behandlungsschwerpunkte im Bereich der Wirbelsäulenorthopädie sind:  

  • Chronische Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Akute Schmerzsyndrome der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • (Pathologische) Frakturen der Wirbelsäule
  • Instabilitäten der Wirbelsäule, beispielweise das Wirbelgleiten
  • Deformitäten der Wirbelsäule, beispielweise die Verkrümmungen (Skoliose, Rundrücken)
  • Haltungsschwächen der Wirbelsäule bei Kindern
  • Morbus Scheuermann
  • Morbus Bechterew

Sie können vorsorgen:

Wir tun alles, um Haltungsschäden frühzeitig zu erkennen. Viele Patienten kommen leider erst in unsere Praxis, wenn Ihnen bereits etwas weh tut. Selbstverständlich möchten wir Ihnen dann schnell und wirkungsvoll helfen. Besser wäre es allerdings, wenn Sie frühzeitig zu einem Check-up in unsere Praxis kommen.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns an! Gerne vereinbaren wir einen Termin.